Goenomix (Genes, Development and Evolution) colloquium

Thursday 29.10.2020 14.15h; Linda Weiss, Ruhr University Bochum

Molecular mechanisms of phenotypic plasticity: environment perception, signal transmission and the development of adaptive phenotypes in the freshwater crustacean Daphnia

Please sign up with your proper name to join the Zoom meeting GönomiX Seminar Series: https://uni-goettingen.zoom.us/j/96269898358

Meeting-ID: 962 6989 8358

Qlife quantitative biology winter schools

The PSL university in Paris announces calls for applications for two winter schools: “Cell Dynamics in Developmental Systems” and “Quantitative Ecological Genomics in the Tara Ocean”. Both schools are designed for Master 2 and PhD students, as well as postdocs and junior scientists with biology, physics, computer science or mathematics backgrounds. Deadlines for application are December 6 and December 31, 2020, respectively.


Registration core modules MBB-Master

There are still a few rest places available in M.Bio.101 (methods course A and B) and M.Bio.102-methods course B. Registration is open until Sunday, October 18th. If you’re interested in joining one of those methods courses as key competence module please send an Email to kboese@gwdg.de.

Zweiter Studienabschnitt BSc Biodiv

Aktuell haben sich viele Studierende für die Wartelisten der besonders beliebten Module angemeldet. Die Chance auf einen Platz über die Warteliste ist jedoch sehr gering.
Gleichzeitig gibt es in einigen Modulen noch freie Plätze, sodass Sie überlegen sollten, die noch freien Kapazitäten zu nutzen, statt auf einen Wartelistenplatz zu hoffen.

Es sind noch folgende Plätze frei (Stand 15.10.20):

  • B.Biodiv.355 Methoden der Systematischen Botanik I: 23
  • B.Biodiv.370 Molekulare Zoologie: 6
  • B.Biodiv.395 Methoden der systemat. Zoologie (Phylogenomik): 14
  • B.Biodiv.331.f Moose und Flechten: 5

Sicherheitsbelehrung zum OC-Praktikum (Modul B.Che.7409)

Eine Sicherheitsunterweisung ist für die Teilnahme am OC-Praktikum zwingend erforderlich und muss mindestens einmal pro Jahr erfolgen. Wer im Sommersemester 2020 das AC-Praktikum für Biologen absolviert hat, benötigt keine erneute Sicherheitsunterweisung. Sollten dies nicht der Fall sein, ist es verpflichtend sich die in StudIP hochgeladenen Videos zur Sicherheitsunterweisung anzuschauen und dies zum ersten Praktikumstag zu dokumentieren.

Stelle zur Lernunterstützung

Eine Studierende aus dem B.Sc. Biologie sucht für das WiSe 20/21 eine Assistenzkraft für die fachliche Unterstützung in ihrem Studium. Bewerben können sich Studierende aus höheren Semestern, welche u.a. die folgenden Module erfolgreich abgeschlossen haben: B.Bio.103 Grundpraktikum Botanik und B.Bio.105 Ringvorlesung Biologie I – Teil A.

Aufgaben:
Vorlesung nachbesprechen
Nachhilfe: gemeinsam lernen, für Verständnisfragen zur Verfügung stehen
Fachliteratur in der Bibliothek suchen

Stundenumfang:
Der Anstellungszeitraum würde von Vorlesungsbeginn bis zum Prüfungstermin bzw. Semesterende laufen. Für die Unterstützung in den biologischen Modulen hat die Studentin 6h/ Woche eingeplant.

Entlohnung:
Als Bruttolohn stehen 12,75 EUR zur Verfügung; der Nettoverdienst wird entsprechend bei ca. 10-11 EUR liegen. Damit wäre der Stundensatz vergleichbar mit einer Anstellung als studentische Hilfskraft (ohne Examen).  

Unterstützungsbedarf:
Herausforderungen, denen sich diese Studierende gegenübersieht, sind insbesondere: Schwierigkeiten beim Erfassen ungeschriebener sozialer Regeln bei der Interaktion mit Lehrenden, Tutor*innen und Kommiliton*innen.
Schwierigkeiten bei der korrekten Interpretation mehrdeutiger und offener Aufgabenstellungen.
Unsicherheit darüber, wie viel Zeit für eine bestimmte Aufgabe aufgewandt werden muss.

Bewerbungen mit Anschreiben, Lebenslauf und Leistungsübersicht senden Sie bitte als ein einziges pdf-Dokument bis 30.10.2020 an katrin.lux@zvw.uni-goettingen.de

InDiGU – become an expert in intercultural competence

The Programme Integration & Diversity at Göttingen University (InDiGU) bundles information and updates you need for actively engaging in an intercultural environment here in the international city of Göttingen. What to do and gain: Study Buddy ProjectExcursions with international studentsAcademic Writing PartnershipTandem Language PartnershipInternational Career Network ProjectIntercultural trainingInternational Certificate… and many more.

Find more information online (LINK).

PhD Student Positions in Munich

The International Max Planck Research School for Molecular Life Sciences: From Biological Structures to Neural Circuits (IMPRS-LS) currently has an open call for fully funded PhD student positions in *Biochemistry *Biophysics *Bio-imaging *Computational Biology *Gene Regulation *Immunology *Neurobiology *Neurodegeneration *Protein Structure *Signaling *Systems Biology

For more information, eligibility criteria and online application please visit our website: www.imprs-ls.de

Anmeldung und Abmeldung zu den Praktika

Die ABMELDUNG zu den biologischen Grundlagenmodulen in den Bachelorstudiengängen ist nur noch bis Freitag vor Vorlesungsbeginn möglich. Überprüfen Sie Ihre Studienplanung auf die Machbarkeit (Stichwort Workload: ca. 30 ECTS/Semester) und melden sich ggf. von einem Modul wieder ab. Wenn Sie im Semester merken, dass Sie sich übernommen haben oder im „falschen Kurs“ gelandet sind, gibt es kein Zurück mehr!

Sprachkurs für Erasmus-Studienaufenthalt

Die Biologie hat Erasmus-Plätze in Tschechien (Prag, Budweis). Zwar sind die Kurse auf Englisch, trotzdem hilft es im alltäglichen Leben, wenn man ein bissl’ tschechisch versteht.

Am Seminar für Slavische Philologie (Fakultät für Philosophie) besteht die Möglichkeit, das Tschechische zu erlernen (es kann ein UniCert-Zertifikat erworben werden). Alle Tschechisch-Kurse sind als Schlüsselqualifikationen anrechenbar.

Nähere Informationen zu den möglichen Kursen entnehmen Sie dem UniVZ.

Änderung 5.FS Biodiv

Im zweiten Studienabschnitt im BSc Biodiversität hat sich sehr kurzfristig eine Änderung bei den Blockmodulen ergeben. Das Modul B.Biodiv.395: Methoden der systematischen Zoologie kann nur mit 6 Plätzen angeboten werden, dafür gibt es weitere Plätze in einem anderen Modul aus der Abteilung Bleidorn: Einführung in die Phylogenomik.

Das neue Modul findet Ende Januar/Anfang April statt und ist nun in der Übersicht auf der Webseite ergänzt.

In FlexNow gibt es für die Anmeldung zu B.Biodiv.395 nun zwei Gruppen, eine für das “reguläre” Modul und eine für das Ausgleichsangebot. Achten Sie hier bei der Anmeldung darauf, sich für die entsprechend gewünschte Gruppe einzutragen.

Belegung des nicht-biolog. Grundlagenmodules “Organische Chemie”

Das Grundlagenmodul “Organische Chemie” besteht aus

·         B.Che.1201 Experimentalchemie II (Vorlesung mit Übungen; beides im SoSe)

·         B.Che.7409 Organisch-chemisches Praktikum (im WiSe).

Beide Module belegt werden, um als nichtbiologisches Grundlagenmodul gewertet zu werden.

Die Anmeldung zur Vorlesung ist ohne Voraussetzungen möglich und erfolgt nach der 7d/24h-Regel. Die Freischaltung erfolgt durch die Chemie und nicht durch das Prüfungsamt der Biologie.

Die Teilnahme am OC-Praktikum (im WiSe) ist erst möglich, wenn die Module B.Che.4104 (AC-Vorlesung), B.Che. 7408 (AC-Praktikum) und B.Che.1201 (OC-Vorlesung) erfolgreich belegt wurden.