Erasmus-Studienaufenthalt im Studienjahr 2020/2021

Sie möchten mit dem Erasmus-Programm der Biologie für ein/zwei Semester im Ausland studieren? Die Bewerbung auf einer der vorhandenen Plätze für WiSe20/21 und SoSe21 ist möglich vom 01. – 31. Januar.

Bitte beachten Sie, dass eine frühzeitige Studienplanung mit der/dem zuständigen Studiengangskoordinator/in sinnvoll sein kann und vereinbaren Sie rechtzeitig Beratungstermine.

Alle nötigen Informationen rund um Partneruniversitäten und Bewerbungsmodalitäten finden Sie auf der Erasmus-Internetseite der Biologie.

Sitzung der Prüfungskommission (BSc Bio, BSc Biodiv, Lehramt, MINC)

Die Prüfungskommission für die Studiengänge BSc Biologie, BSc Biodiversität, Lehramt Biologie und MINC tagt in der Regel zweimal bis dreimal pro Semester.

Die nächste Sitzung der Prüfungskommission findet statt am Mittwoch, 29.01.2020. Bitte reichen Sie Ihre Anträge bis Freitag, den 24.01.2020 in unserem Studienbüro der Biologie ein (Postweg ist ebenso ausreichend).

Die schriftliche Antwort der Prüfungskommission wird Ihnen auf dem Postweg zugestellt, achten Sie daher bitte auf eine korrekte Postadresse auf Ihrem Antrag.

Hilfskräfte für “Biologie für Humanmediziner” gesucht

Wir suchen noch Hilfskräfte (w/m/d) für den Kurs Biologie für Humanmediziner im SoSe 2020 für verschiedene Kurse (Genetik, Entwicklung, Parasiten, Herzevolution). Die Kurse finden je nach Kursteil zwischen 15.04. und 15.05.2020 statt. Jeder Kursteil (im Block) umfasst 4 Tage Praktikum (8.00 – 11.30; bei Parasiten und Herz auch einmal donnerstags 14.15-17.45 Uhr). Gezahlt werden 17 Stunden; Ausnahmen: Entwicklung (2 Vorlesungen), Herzkurs Präparationshilfe 12 Stunden, da diese erst ab 9.30 Uhr benötigt wird) plus Urlaub. Die Stundenzahl beinhaltet auch Besuch der Einführungsvorlesung und Kurseinweisung. Der Zeitplan für das SoSe 2020 ist hier zu finden.

Gesucht werden Hilfskräfte mit sehr guten Deutschkenntnissen, sehr guten fachlichen Kenntnissen im jeweiligen Gebiet und der Bereitschaft, sich auf Fragen und Hilfsbedürfnisse von (überwiegend) Erstsemester­studierenden offen einzulassen. Vergleichbare Erfahrungen sind von Vorteil aber keine Voraussetzung. Gesucht werden Bewerber/innen ab dem 5. FS Biologie oder mit abgeschlossenem Bachelor oder ausnahmsweise auch fertige Master im Bereich Biologie.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft/Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bei Interesse oder Fragen bitte eine E-Mail sobald wie möglich an
Prof. Andreas Stumpner (astumpn@gwdg.de) – oder anrufen (39-177956).

Doktorandenstipendien für Australien

Das GOstralia! Research Centre schreibt 2020 in Zusammenarbeit mit 7 renommierten Universitäten in Australien 16 Doktorandenstipendien aus. Diese Vollstipendien decken sowohl die Studiengebühren für das komplette dreijährige Promotionsstudium in Australien ab als auch die Lebenshaltungskosten und die Kosten für die Krankenversicherung. Der Studienstart ist entweder noch 2020 oder 2021 möglich. Weitere Infos in den Ausschreibungen im Anhang und auf www.gostralia.de/grcstipendien.


PhD position in plant immune signaling

You’ll be working on molecular mechanisms that regulate spatial communication between the cytoplasm and the nucleus in plant cellular immunity to pathogenic microbes, using Arabidopsis as model organism The PhD project will employ biochemical, cell biological, genetic/genomic and molecular approaches to investigate the detailed functions of nuclear pore complex proteins in plant defense signal transduction. A major focus is the identification and molecular characterization of novel biochemical and genetic interactors by forward-genetic and proteomic approaches.

Fore more information on the qualification profile and application formalities please got to: http://www.uni-goettingen.de/de/305402.html?cid=14802

PhD project in applied microbiology, RWTH Aachen

You will be working on the topic of biotechnological polyphosphate production in close cooperation with a project partner from the chemical industry. Your work will deal with the development of novel polyphosphate analytics and metabolic engineering to enhance microbiological polyphosphate production. Your research will build upon the previous finding of group Prof. Dr. Lars M. Blank in this research field .

Fore more information on the qualification profile and application formalities please got to: https://www.jobvector.de/en/jobs/biology-life-sciences/research-associate/phd-student-applied-microbiology-doktorand-angewandter-mikrobiologie-id-006-129139.html

Prüfungen im FlexNow

Sie haben sich zu einer Prüfung angemeldet, sind sich aber nicht sicher, ob dies auch tatsächlich geklappt hat?

Dieses können Sie am besten überprüfen, indem Sie über Ihren FlexNow2-Zugang nicht “An- und Abmeldetermine” abrufen, sondern sich – vor allem wenn die An-/Abmeldetermine bereits abgelaufen sind – über „Studierendendaten anzeigen“ <Alle Prüfungen> oder <Prüfungen des aktuellen Semesters> anzeigen lassen.

Am Fragezeichen können Sie eine erfolgreiche Anmeldung erkennen, an einem grünen Haken eine bestandene und an einem roten Quer-Kreuz eine nicht bestandene Prüfung sowie an einem roten Kreuz ein Attest.

Klausurteilnahme

Für alle Studierende der Biologie gilt:

Sie dürfen nur dann an einer Klausur teilnehmen, wenn Sie dafür in FlexNow angemeldet sind.

Für die Anmeldung zu einer Prüfung gilt die 7 d/24 h Regel, d.h. bis 7 Tage vor der Klausur können Sie sich anmelden und bis zu 24 h vor der Klausur wieder abmelden.

Anmeldezeitraum für Klausuren im WiSe:

  • erste Klausur ab dem 01.11.
  • zweite Klausur beginnend am Folgetag der ersten Klausur

Nach erfolgreicher Anmeldung in FlexNow erhalten Sie eine automatische E-Mail an die in FlexNow hinterlegte E-Mail-Adresse (vorname.name@stud.uni-goettingen.de-Adresse). Bitte bewahren diese bis zur Prüfung auf. Das Prüfungsamt wird keine händischen Nachmeldungen vornehmen (außer bei Vorlage der Bestätigungs-E-Mail).

In FlexNow2 können Sie unter “Studierendendaten” alle Anmeldungen (für Prüfungen und Praktika) überprüfen.

Selbstlernmodul für Ringvorlesung I

Nutzen Sie zur Vorbereitung auf die Klausur/Wiederholungsklausur die zahlreichen Selbstlernmodule im Stud.IP Kurs B.Bio 106 Ringvorlesung I – Block B.

Folgende Einheiten sind online unter dem Reiter “Lernmodule” zu finden:

– Chemie des Lebens (Lipka)
– Zellbiologie I (Lipka)
– Soziale Anthropologie (Kappeler)
– Tierökologie (Scheu)

Sie wissen nicht, was ein Selbstlernmodul ist und kann? Dann schauen Sie sich diese kurze virtuelle Führung für die Einheit “Tierökologie” an.

Neues Anmeldeverfahren für B.Bio.111 und B.Bio.131

Aufgrund der dauerhaft starken Nachfrage in den Grundlagenmodulen B.Bio.111 Anthropologie und B.Bio.131 Verhaltensbiologie wird auf Wunsch der Fachgruppe das Anmeldeverfahren für diese beiden Module zum SoSe 2020 geändert.
Die Plätze werden nun ausgelost, ähnlich wie das Losverfahren der ZESS.

  • Bewerbung um einen Praktikumsplatz (über FlexNow)
  • Beginn: 15.02.2020, 20:00 Uhr
  • Ende: 20.02.2020, 23:59 Uhr
  • Auslosung der Plätze: zwischen 21.02. und 01.03.

Das Ende des Verfahrens wird im Bioblog bekannt gegeben; Studierenden, die keinen Platz erhalten haben, wurden vom Prüfungsamt abgemeldet; Studierende mit Platz sind weiterhin in FlexNow angemeldet.

Alle, die einen Platz erhalten haben, müssen am ersten Kurstag erscheinen oder sich bei den Dozenten abmelden, ansonsten geht der Anspruch auf den Praktikumsplatz verloren.

Ergänzung: Studierende, die bereits fünf biologische Grundlagenmodule angemeldet haben, aber gerne einen Platz in B.Bio.111 ODER B.Bio.131 erhalten möchten, melden sich bitte für B.Bio.131 an und zusätzlich vorab bis zum 15.02.2020 23:59 Uhr kurz per E-Mail (Studierenden-Account) an bio.pruefung@biologie.uni-goettingen.de. Im Betreff muss die Ticketnummer G#2020011410001003 angegeben werden. Wer sich so gemeldet und keinen Platz im B.Bio.131 bekommen hat, wird bei der Auslosung für B.Bio.111 berücksichtigt.

PhD in Genome Sciences: Call for applications

The IMPRS for Genome Sciences is looking for students with interest in interdisciplinary projects for their PhD. Applicants should finish their Masters degree in 2020 and have a background in one of the following subjects:

Experimental Life Science
Chemical Synthesis
Computational Science
Biophysics
Mathematics

More information is available on http://imprs-gs.uni-goettingen.de
Application deadline in Feb 12th

Max Planck Summer Internship Program

The Summer Internship Program (MaxSIP) provides the opportunity for highly motivated students to join one of the labs at the Max Planck Institute of Neurobiology and the Max Planck Institute of Biochemistry in Martinsried. The program will allow you to become familiar with different scientific approaches and laboratory methods.

Application starts Jan 15th; the internship will take place within the lecture free time during the summer. Please find more details here: https://www.neuro.mpg.de/maxsip

Literatur sammeln, organisieren und zitieren mit Citavi oder Zotero

Die SUB bietet regelmäßig 1,5 hrs Schulungen zur Literaturverwaltung an. Der nächste Termin zur Nutzung von Zotero findet am 20. Januar statt. Schulungen zu Citavi gibt es am 23.01., 10.03. oder 26.03.2020.

Genauere Infos und Anmeldung unter: https://www.sub.uni-goettingen.de/lernen-lehren/wissenschaftlich-arbeiten-tools-und-techniken/literatur-verwalten/

Einführung in die Recherche für Studierende der Biologie

Im Januar gibt es wieder Kurse zur Literaturrecherche speziell für Biologiestudierende.

  • Wie komme ich an bestimmte Bücher oder Aufsätze?
  • Wie finde ich elektronische Volltexte?
  • Wie suche ich thematisch, z.B. für eine schriftliche Arbeit?
  • Wie recherchiere ich in verschiedenen Datenbanken?

Die Kurse finden an Mittwochs-Terminen statt, jeweils von 17:30–19:00 Uhr, im Schulungsraum der Bereichsbibliothek Medizin, Robert-Koch-Straße 40 :

  • 22.01.2020
  • 29.01.2020